ÖWA 2024-I: Die Ergebnisse

Presse 04.06.2024

6,39 Millionen Österreicher:innen nutzen im 1. Quartal 2024 die Angebote der ÖWA in einem durchschnittlichen Monat. Das entspricht einer Reichweite von 90,2% aller Internetnutzer:innen in Österreich ab 14 Jahren.
Im 1. Quartal 2024 nutzen 3,13 Millionen User:innen die Angebote über Desktop und 5,48 Millionen nutzen mobil, was einer Reichweite von 77,3% entspricht.

Aktuelle Daten
Die ÖWA für das 1. Quartal 2024 weist Reichweiten- und Strukturdaten für 113 Online-Angebote (Einzelangebote, Dachangebote, Vermarktungsgemeinschaften) sowie 397 buchbare Belegungseinheiten im Mediaplanungstool Zervice aus. Die Veröffentlichung in Zervice für das 1. Quartal 2024 fand am Dienstag, 4.6.2024 statt.

Nicht veröffentlichte Online-Angebote
Aufgrund eines ÖWA-Vorstandsbeschlusses gilt seit 1.1.2024 für alle veröffentlichten Angebote die Verpflichtung, den Consent für das ÖWA-Cookie gemäß Vorgaben der DSGVO einzuholen. Wenn in einem oder mehreren Monaten des ersten Quartals 2024 die Zustimmung zum ÖWA-Cookie nicht korrekt eingeholt und dadurch das Angebot von der ÖWA gesperrt wurde, werden die Daten des betroffenen Mitglieds im Mediaplanungstool Zervice für das 1. Quartal 2024 nicht veröffentlicht.
Folgende Online-Angebote sind von dieser Regelung betroffen:

Einzelangebote (EA)
o elektro.at
o gastro.news – Gastro News
o orf.at
o songtexte.com
o styleupyourlife.at
o tele.at
o tvheute.at – Das TV-Magazin

Dachangebote (DA)
o ORF.at Network
o tele.at – Das österreichische Programmmagazin

Die Umstellung erfolgte 2023 im Rahmen einer umfassenden Migration aller ÖWA-Mitglieder, die die Online-Angebote auf die Erhebung einer Cookieless Client Identity für 2024 vorbereitet. Alle Mitglieder hatten sechs Monate Zeit, die Umstellung vorzunehmen, nicht alle Mitglieder haben die Umstellung rechtzeitig vollzogen. Zu diesen Mitgliedern zählt auch der ORF, der sich aufgrund einer Formulierung im ORF-Gesetz dazu berechtigt sieht, den Consent für das ÖWA-Cookie nicht einholen zu müssen, um alle Online-Kontakte ohne Einschränkung im Rahmen seiner Berichtspflicht erheben zu können.

Alle Daten sind unter https://oewa.at/studie/planungsausweisung/ veröffentlicht.

Zurück zur Übersicht